Erfahrungsbericht unseres Neuzuwachses im Marketing


Es gibt nur eine Möglichkeit, herauszufinden, ob man wirklich in ein Unternehmen passt – die tägliche Zusammenarbeit. Unsere neue Marketing-Mitarbeiterin Jana nimmt euch deshalb mit hinter die Kulissen von MATESO. Wir zeigen ihre ersten Eindrücke beim Probearbeiten, als sie uns bei der Videoproduktion für ein Partner-Event unter die Arme greifen durfte!

Mein Name ist Jana, ich bin 26 Jahre alt und arbeite ab dem 01. Februar 2021 als Junior Marketing Manager bei MATESO. Heute möchte ich euch in diesem Blogbeitrag mit zum Probearbeiten bei MATESO nehmen – genau genommen hinter die Kulissen eines Drehtages …


Behind the Scenes: Events in Corona-Zeiten


Als ich morgens beim Drehort, dem Maschinenraum in Berlin ankomme, herrscht bereits eine angenehm produktive Arbeitsatmosphäre. Viele MATESO-Mitarbeiter sind aus Augsburg angereist, um Teil der Videoproduktion zu sein. In den unterschiedlichen Sequenzen kommunizieren MATESO-Mitarbeiter Neuigkeiten, Veränderungen und Entwicklungen über einen Webcast zu ihren über 150 Vertriebspartnern.

Beim Webcast kommen Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen zu Wort – von der IT-Sicherheit über das Product Management bis hin zu einem Statement des Managements. Ich unterstütze bei den Vorbereitungen für die einzelnen Szenen und helfe, wo ich kann. Die Beleuchtung muss noch installiert werden und der Ton wird geprüft. Als die Kameras auch passend positioniert sind, wird es Zeit für die erste Szene: Kamera an – Ton an – Klappe die erste: und los! Dank der hohen Motivation und der guten Vorbereitung des gesamten Teams wird der Webcast zu einem informativen Event. Hohe Medienkompetenz und mühevoll ausgearbeitete Texte verstärken den persönlichen Charakter. Ich habe sofort gespürt – jeder Mitarbeiter brennt hier für das Thema IT-Sicherheit. 

Wer steckt hinter der Kamera von MATESO?

Das Probearbeiten vor Ort gab mir inmitten einer Pandemie die tolle Möglichkeit – dank Corona-Test – viele Mitglieder der MATESO Family persönlich kennenzulernen. So konnte ich mir sicher sein, dass ich von meiner Persönlichkeit ideal zum Marketing-Team von MATESO passe.

Besonders beeindruckt hat mich an dem Tag, wie viel Mühe, Planung und Detailgenauigkeit hinter solch einem Partner-Event steckt. MATESO als Hersteller war es wichtig, trotz Abstandsregeln und Lockdown Nähe zum Partner herzustellen und aus der dem gewaltigen Webcast-Angebot herauszustechen. Mit nur zwei externen Kamera-Assistenten hat das Marketing-Team von MATESO dabei hoch qualitative Beiträge produziert. Das gelingt nur, wenn alle Mitarbeiter motiviert sind und an ein gemeinsames Ziel glauben. Und das ist bei MATESO zu 100 % der Fall. Abschließend hat mich genau dieses Gefühl – sowie die Freundlichkeit des gesamten Teams darin bestärkt, sehr gerne Teil von MATESO zu werden. Mittlerweile habe ich den Arbeitsvertrag unterschrieben und bin mehr als glücklich, gerade diesen ersten Blogbeitrag zu verfassen!