Password Safe and Repository Version 6.4 released

Mit Version 6.4 führen wir nun die Nutzung von vorhandener PKI im Unternehmen ein. Somit ist es nun möglich, dass sich Mitarbeiter mit Zertifikaten authentifizieren können. Durch Nutzung von Tokens und Smartcards ist auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung möglich. Außerdem gibt es einige Verbesserungen und Optimierungen der Software. Sollten Sie dazu nähere Fragen haben, so wenden Sie sich einfach an unser Sales-Team, wir beraten Sie gerne.

Zum Newseintrag und Änderungshistorie der Version 6.4

Feedback und Ideen

Mit der Eröffnung des Password Safe Labors, haben wir auch einen Feedback- und Ideen-Portal zur Verfügung gestellt. Fehlt Ihnen eine Funktion, haben Sie einen Verbesserungsvorschlag, oder eine neue Idee, teilen Sie uns dies doch einfach mit. Ein weiterer Vorteil ist, dass Ihre Idee von anderen Benutzern ebenso gesehen und bewertet werden kann. Sie erhalten so direkt Feedback, ob das Feature auch für andere interessant ist. Außerdem geben wir wiederum Feedback, ob wir die Idee in der Zukunft umsetzen, oder diese bereits geplant ist.

Tragen Sie dazu bei, dass Password Safe noch besser wird, vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Zum Feedback- und Ideen-Portal

Vorschau auf Version 6.4

Mit Version 6.4 führen wir die Nutzung von vorhandener PKI im Unternehmen ein. Somit ist es nun möglich, dass sich Mitarbeiter mit Zertifikaten authentifizieren können. Durch Nutzung von Tokens und Smartcards ist auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung möglich.

Da die Konfiguration der zu vertrauenden PKI sicherheitsrelevant ist, wird dies nur über den Enterprise Server möglich sein. Die Nutzung der PKI ist daher nur mit der Enterprise Edition in Zusammenhang mit dem Enterprise Server möglich.